Statt Briefmarken …

Statt Briefmarken: Häuser sammeln in der Provence1

Lacoste ist ein kleines „village perché“, eines der provenzalischen Dörfer, die angeklammert an einen Berghang liegen. Darüber thront eine Burgruine, die im 18. Jahrhundert Marquis de Sade bewohnte. Etwas mehr als 400 Menschen leben dort. Und Pierre Cardin.

Der französische Modeschöpfer hat 2001 das Schloss zum Alterssitz gemacht und seither über 40 Gebäude in der unmittelbaren Umgebung gekauft und renovieren lassen, viele davon im Dorfzentrum. Er habe vor, aus Lacoste ein Saint-Tropez der Kultur zu machen. Eine Galerienstraße entsteht, ein jährliches Kulturfestival mit Konzerten, Theatervorstellungen und Lyriklesungen wurde ins Leben gerufen

Cardin ist nicht der einzige, der in regionale Immobilien investiert, aber dass einer so viel aufkauft, ist ungewöhnlich. Er hat durch seine Investitionen, gerade in das baufällige Schloss, viel Bestand gerettet – angeblich, so der Kunstmäzen, gab es zuvor auch keine Kanalisation und keine Straßenbeleuchtung im Ort.

Allerdings saugen seine Aktivitäten dem Dorf auch die Seele aus, befürchten die Bewohner, die nicht begeistert sind von seinen Plänen. Der Baulärm hat gestört, Touristen fallen phasenweise ein, außerhalb der Saison steht vieles leer. Für die Einheimischen werden die Preise verdorben. Außerdem ist Lacoste schon längst ein Kunstdorf – provenzalische Licht, Sonne, der Mont Ventoux in der Nähe. Die ansässigen Künstler werden in den Galerien jedoch nicht gezeigt.

Für die Einwohner ist Cardin trotz seiner Investitionen in zweifacher Millionenhöhe ein rücksichtsloser Immobilienhai, der wie ein feudaler Großgrundbesitzer – örtliche Bauvorschriften wurden gern umgangen – auftritt. Zudem ist Cardin (*1922) mittlerweile über 90 Jahre. Was wird mit seinem Erbe passieren? Cardin wiederum wirft den Einwohnern mangelndes Verständnis gegenüber seinen kulturellen Plänen vor.

(Stand der Informationen 2010)

1 So Pierre Cardin in einem Interview: „andere Leute sammeln Briefmarken, und ich sammele Häuser“ (vgl. Henning Lohse, Umstrittener Investor Pierre Cardin: Ein Mann, ein Dorf, online in: http://www.spiegel.de/panorama/leute/umstrittener-investor-pierre-cardin-ein-mann-ein-dorf-a-643927.html, 21.08.2009).

(c) SK

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s